Der Vielseitige: IrfanView

Thumbnail-Vorschau mit Irfan View Bildvorschau und Diashow
Ein Klick auf den Buchstaben "T" öffnet die Thumbnail-Ansicht. Die kleinen Bildchen können nach verschiedenen Kriterien sortiert und in diversen Größen geöffnet werden. Die Vollbild-Ansicht zeigt am oberen linken Bildrand den Dateinamen und die Nummer des Bildes im Verzeichnis an (z.B. 2/43 Bildern). Des Weiteren gibt es noch eine Diashow-Funktion (siehe Abschnitt "Export").
Bildbearbeitung 
IrfanView bietet die komplette Grundausstattung an Bildbearbeitungswerkzeugen, ebenso wie eine Reihe von Effekten, wie etwa Kantendetektion und Ölgemälde. Rückgängig gemacht werden kann übrigens nur ein Arbeitsschritt; die Funktion Kanäle tauschen – etwa von RGB nach BGR – lässt sich dagegen nicht umkehren. Schließlich erlaubt die Software noch das Aneinanderreihen mehrerer Fotos für größere Panoramen. 
Auf mehrere Bilder anwenden lassen sich die Batch-Funktionen "Umbennen" und "Konvertieren". Verlustfreie Rotation (lossless rotation) von JPG-Fotos ist auch im Batch-Modus möglich. 
Verlustfreie Rotation von JPG-Bildern per EXIF-KameradatenExport und Druck
Für den Bild-Export stehen 19 verschiedene Dateiformate zur Verfügung, darunter auch BMP und TIF. Über den Punkt "Datei" und "Slideshow" stellt IrfanView Diashows zusammen; die einzelnen Bilder dazu kann der Anwender vorher aus den verschiedensten Verzeichnissen zusammensuchen. Danach wird die Diashow auf Wunsch sofort angezeigt, als ausführbare Exe-Datei gespeichert oder gleich als CD gebrannt.
Irfan View druckt Fotos passend für das gewählte Papier oder auch in einer beliebigen anderen Größe aus. Mehrere Bilder auf eine Seite auszudrucken, ist allerdings nicht direkt möglich. Dafür gibt es die Katalogbild-Funktion: Der Anwender markiert die gewünschten Fotos mit gedrückter Shift-Taste und wählt "Katalog-Bild" im Menü "Datei" aus. IrfanView speichert daraufhin alle Fotos in Thumbnail-Größe in einem JPG-Bild.

Fazit 

IrfanView ist ein vielseitiger Bildergucker, der sich gerade an die Bedürfnisse von Hobbyfotografen richtet, die bereits große Mengen an Fotos gesammelt haben. Mitsamt dem Plugin-Paket gibt es eigentlich kaum etwas, was der Irfan nicht kann – kein Wunder, nach ungefähr 10 Jahren Entwicklungszeit. 
 
Hersteller:
http://www.irfanview.de
Lizenz:
Freeware 
Betriebssysteme:
Windows 95 | 98 | ME| NT | 2000 | XP | Linux
Sprache:
Deutsch | Englisch | diverse
Dateigrösse:
Microsoft Windows  ca. 900 Kb
Download
Plugins:
       ca. 5,14 MB
Download