Recover My Files 

wirkt für verloren geglaubte Daten wie "die Pille danach". Egal ob ein Virus wichtige Dateien gelöscht hat, Sie aus Versehen Ihre Festplatte formatiert haben oder persönliche Dokumente aus sonst einem Grund verschwunden sind – die pfiffige Shareware stellt selbst in hoffnungslosen Fällen oftmals die gelöschten Daten wieder her. 
Recover My Files macht selbst vor Diskettenlaufwerken, Zip-Laufwerken, Compact-Flash-Karten, Smart-Media-Karten oder anderen Wechselmedien nicht halt und rettet verloren geglaubte Daten. Geben Sie einfach an, welche Laufwerke Sie durchsuchen möchten und welche Dateitypen die Software berücksichtigen soll. Nach eingehender Analyse fasst der elektronische Nothelfer alle gefundenen Datenrückstände übersichtlich in einer Tabelle zusammen. Wählen Sie in der Liste die von Ihnen benötigten Dateien aus. Mit einem Klick haucht Recover My Files den verlorenen Daten neues Leben ein. 
Das Programm arbeitet mit den Dateisystemen FAT 12, FAT 16, FAT 32 sowie NTFS zusammen und lässt sich so problemlos unter allen Windows-Versionen einsetzen. Recover My Files wirkt sicherlich keine Wunder, überzeugt aber mit einer überraschend hohen Wiederherstellungsquote. Ein nützlicher Helfer für den Fall der Fälle.

 
Hersteller:
Lizenz:
Shareware 
Betriebssysteme:
Windows 95 | 98 | ME| NT | 2000 | XP | Linux
Sprache:
Deutsch | Englisch | diverse
Dateigrösse:
Microsoft Windows  ca. 4,42 MB
Download
Plugins:
      
Download